Fotoausstellung Killing Fields – Killing Seas

Am 15. März im alten Schlachthof in Soest war die Eröffnung der Ausstellung „Killing Fields – Killing Seas“.
Im Rahmen der Themenwoche Fluchtgedanken – „Eine Woche für das Miteinander“ stellen Silas Koch und Rene Schulthoff aus.

Der aus Bad Sassendorf stammende Journalist Rene Schulthoff hat gemeinsam mit dem Herborner Fotograf Silas Koch eine Fotoausstellung konzipiert, die Bilder von Geflüchteten aus dem Kongo sowie von Rettungsaktionen im Mittelmeer zeigen. Schulthof, der für verschiedene Hilfsorganisationen als Journalist in Flüchtlingslagern gearbeitet hat, ist mehrere Wochen auf dem Rettungsschiff SOS Mediterranee mitgefahren. Silas hat den Kongo bereist. Die Bilder zeigen sowohl Fluchtursachen als auch dramatische Rettungsaktionen.

Website: Rene Schulthoff